Projekt Offene Kultur

In den Medien liest man immer wieder über die Flüchtlingsstöme die nach Europa kommen. Dennoch scheint das Thema weit weg, da man im Alltag keine Berührungspunkte mit Flüchtlingen hat.

Als dann die Anfrage, unseres Kooperationspartners der Aufsuchenden Jugendarbeit, für ein Freundschaftsspiel, kam, zögerten wir nicht und sagten sofort zu.

Was ein einfaches Spiel, etwas Selbstverständliches für die meisten von uns, für Begeisterung bei unseren Gästen auslöste, war einfach der Hammer. Es zeigte uns, auch wenn wir nicht in materiellem Reichtum schwimmen, wie gesegnet und behütet wir doch aufgewachsen sind.

So profitierten beide Seiten von diesem Spiel und mit Sicherheit wird es weitere Spiele und Aktionen geben.